Warum ist die Banane krumm

Warum ist die Banane krumm?

„weil niemand in den Urwald zog und die Banane grade bog“… wird der ein oder andere jetzt denken.

Aber so ist es  nicht.

Bananen wachsen bekanntlich an Stauden. Bevor Bananen an den Stauden wachsen, befinden sich (wie bei vielen Obstsorten) vorerst Blüten an den Stauden. Diese Blüten wachsen nach oben und werden von Insekten bestäubt, damit sich aus den Blüten Früchte bilden können. Je weiter die Bananen wachsen desto größer und natürlich auch schwerer werden sie. Das führt dazu, dass sich die Staude aufgrund des Gewichts  mit der Zeit nach unten biegt und beginnt zu hängen. Da die Bananen aber ans Licht wollen, wachsen sie weiter in Richtung Sonne und bekommen daher die bekannte Krümmung.

Das ist also der Grund, warum die Banane krumm ist.

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar