Eiffelturm schrumpft

Um wie viele Zentimeter schrumpft der Eiffelturm bei Kälte?

Das hängt natürlich davon ab, wie warm es ist. Man rechnet beim Eiffelturm mit einem Unterschied von Wärme zu Kälte von ca. 15 cm. Bedeutet also, dass der Eiffelturm im kalten Winter tatsächlich 15 cm kleiner ist als im warmen Sommer.

Die Erklärung, warum der Eiffelturm bei Kälte schrumpft liegt in der Physik verborgen. Fast alle Körper dehnen sich bei Wärme aus und ziehen sich bei Kälte zusammen. Da der Eiffelturm ja überwiegend aus Stahl besteht, ist dies auch hier der Fall. Alle Körper bestehen aus Molekülen, welche bei Hitze in Bewegung geraten. Dort wo sich etwas bewegt, wird Platz benötigt und somit dehnt sich der Stahl im Sommer bei Hitze aus. Bei Kälte verringert sich die Bewegung und es wird nicht mehr so viel Platz benötigt. Dementsprechend schrumpft auch der Eiffelturm.

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar