Youngtimer Versicherung

Ab wann Youngetimer Versicherung?

Sie haben einen Youngtimer als Wertanlage oder Liebhaberstück? Dann ist eine Youngtimer Versicherung gegebenfalls sinnvoll. Doch ab wann sollte oder kann man überhaupt eine Versicherung abschließen?

Bei Youngtimern handelt es sich meist um wertvolle Fahrzeuge auf dem Weg zum Oldtimer. Bei Oldtimern ist es eindeutig geregelt, ab wann ein Oldtimer als Oldtimer zählt. Alle Fahrzeuge mit einem Alter über 30 Jahren zählen als Oldtimer. Bei den Youngtimern ist dies leider nicht so eindeutig. Ab wann man eine Youngtimer Versicherung abschließen kann hängt in der Regel vom Fahrzeug und von der Versicherung ab. In der Regel bekommt man eine Youngtimer Versicherung ab einem Fahrzeugalter von 20 Jahren. Hier gibt es viele Versicherungsgesellschaften die ihr Fahrzeug auf dem Weg zum Oldtimer versichern. Einige Anbieter versichern einen Youngtimer auch schon ab einem Fahrzeugalter von min. 16 Jahren. Auch hier lohnt sich ein wenig Recherche und vergleichen.

Ab wann eine Youngtimer Versicherung also abgeschlossen werden kann hängt wie schon beschrieben vom Alter und vom Fahrzeug ab. Wichtig für die Versicherung ist vor allem der Fahrzeugzustand. Hier wird von den meisten Versicherungen ein Wertgutachten  verlangt, die den Zustand des Youngtimers belegt. Das Fahrzeug sollte auf jedenfall fahrbereit sein und keine technischen und optischen Mängel vorweisen. Vor allem Durchrostungen können ein Manko für die Verweigerung der Youngtimer Versicherung sein. Einige Anbieter versichern auch erst ab einem Mindestwert von 4.000 Euro. Dieser Wert wird ebenfalls im Wertgutachten festgestellt und an die Versicherung übermittelt.

Wer diese Voraussetzungen erfüllt, dem steht einer Youngtimer Versicherung nicht mehr im Wege.

Bildquellen